Anastasia Barner, eine der jüngsten Gründerinnen Deutschlands, über ihr Startup FEMENTOR

Anastasia Barner gehört zu den jüngsten Gründerinnen Deutschlands. 2019 gründete sie das erste Reverse Mentoring Startup „FeMentor“ in Europa. Mittlerweile ist sie 23 Jahre alt, hat einen TEDx gehalten, über 100 Talks bei Veranstaltungen und Konferenzen gehalten und schreibt gerade ihr erstes Buch mit dem Haufe Verlag. Anastasia erhielt den FemTec Award in der Kategorie „Leadership“, den BZ Berliner Helden Preis und ist u.a. unter den Top 10 für die German Startup Awards in der Kategorie „Social Entrepreneur“. Es lohnt sich reinzuhören.

Wir sprechen über Anastasia’s Antrieb, ihren familiären Background, ihre Bucket List, ihre Lust an femininer Kleidung, ihren Werdegang, und vieles Spannende mehr. Es lohnt sich reinzuhören.


WOMEN IN FASHION MENTORING

Möchtest auch Du mit Deinen vorhandenen Potenzialen, Fähigkeiten und Kenntnissen Deine unverwechselbare Marke im Fashion- und Lifestyle-Segment aufbauen? 

Ich helfe Dir gerne bei der Gründung Deiner eigenen Marke, und biete Dir meine Erfahrungen, meine Plattform, und den Zugang zu meinem exklusiven Netzwerk.

TRIFF JETZT DEINE ENTSCHEIDUNG und vereinbare Dein kostenfreies Vorgespräch.


Und hier noch ein paar persönliche Fragen an Anastasia Barner:

Bist Du verheiratet, hast Du Kind(er) oder Haustier(e)?Nein

Verrätst Du uns Dein Lieblingsbuch? Lese nur Kitschromane.

Welchen Lieblings-Film- oder welche Lieblings-Serie hast Du zur Zeit? Gossip Girl all time favorite

Dein aktueller Lieblings-Song? / Sänger? / Album? Alles was traurig ist oder klassische Musik

Welche Sportart(en) treibst Du? Keine, bin weder im 5am club, noch treibe ich Sport oder mache Yoga

Alle Macher-/innen haben Eigenarten. Welche Deiner Eigenarten magst Du mit uns teilen? Mache IMMER Instagram Storys und bin generell viel zu viel am Handy, backe statt meditieren, mache für alles Listen.

Kommentar verfassen